Wir begrüßen Sie beim Fachverband Seile und Anschlagmittel e.V. (FSA)

Sicherheit durch Qualität ist unser Programm. Weil wir wissen, wieviel davon abhängt.

 

Auf jedes Anschlagmittel und auf alle Erzeugnisse der Seil- und Hebetechnik sowie auf sämtliche Produkte zur Ladungssicherung und auch auf Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz muß der Anwender sich hundertprozentig verlassen können. Weil sehr oft Menschenleben auf dem Spiel stehen, darf ein Seil, eine Kette oder ein Hebeband niemals während der bestimmungsgemäßen Benutzung versagen. Dieser Grundsatz erfordert geeignete und einsatzfähige Produkte plus deren sachgemäße und fachmännische Überprüfung während ihrer gesamten Lebensdauer.

 

Der FSA wurde 1947 in Hamburg gegründet. Zur Zeit haben sich unter seinem Dach 38 Fachunternehmen mit ihren Niederlassungen in ganz Deutschland zusammengeschlossen. Ihr Tätigkeitsfeld ist einerseits der Handel mit Seilen und Anschlagmitteln und deren fachgerechte Verarbeitung nach den Regeln der Technik sowie andererseits der beratende Fachverkauf und die Konfektionierung von Produkten zur Ladungssicherung. Weitere wichtige Produktgruppen sind Hebezeuge, Lastaufnahmemittel, Personenschutz und alle Arten von Zubehör.

 

Alle FSA-Mitglieder verfügen über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2008 und unterstreichen damit den gemeinsamen Anspruch "Sicherheit durch Qualität!".

 

 
Fachverband Seile und Anschlagmittel e.V.